28.01.2003

Androsch und Schleicher sind Uni-Räte

Der Gründungskonvent der Montanuniversität Leoben wählte Dr. Hannes Androsch und Professor Stefan Schleicher zu Universitätsräten.

Mit dieser Wahl konnte die Montanuniversität Leoben sowohl einen herausragenden Vertreter aus dem industriell-wirtschaftlichen als auch aus dem wissenschaftlichen Bereich als Mitglieder des Universitätsrates gewinnen.

Dr. Hannes Androsch hat nach seiner politischen Tätigkeit Spitzenfunktionen in Wirtschaft und Industrie übernommen. Er hat derzeit u. a. den Aufsichtsratsvorsitz des Leiterplattenherstellers AT&S und der Österreichischen Salinen AG inne. 
Neben seiner Tätigkeit als Industrieller ist Dr. Androsch in mehreren Bereichen des kulturellen Geschehens ehrenamtlich in leitender Funktion engagiert.

Professor Stefan Schleicher, Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Graz, ist ein ausgewiesener Wissenschafter mit breiter internationaler Erfahrung und hat u.a. zahlreiche nationale und internationale Gremien im Bereich der Umwelt- und Energietechnologien sowie der Nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung geleitet. 

Zwei weitere Mitglieder es Universitätsrates sind von der Bundesregierung auf Vorschlag der Bildungsministerin zu bestellen. Das fünfte Mitglied wird anschließend von den vier bereits bestellten Uni-Räten gewählt.