12.05.2015

Energieeffizienz im Fokus des SMI-Kongresses

Der 6. Kongress Sustainability Management for Industries (SMI), veranstaltet vom Lehrstuhl für Wirtschafts- und Betriebswissenschaften an der Montanuniversität, fokussierte in diesem Jahr das Thema Innovation und Energieeffizienz in Unternehmen.

Wissenschaft und Industrie am SMI-Kongress 2015 in Leoben, ©WBW

"Wettbewerbsvorteile erzielen Unternehmen, wenn sie Nachhaltigkeit innovativ gestalten und in ihrer Unternehmensstrategie verankern. Durch Energieeffizienz sind für Unternehmen Kostenvorteile und Technologie-Know-how zu erzielen", erläutert Lehrstuhlleiter O.Univ.-Prof. Dr. Hubert Biedermann. Ziel des SMI-Kongresses sei der Wissenstransfer, um neue Entwicklungen und Best Practices aufzuzeigen und in die breite industrielle Anwendung zu führen. "Sehr oft werden Energieeffizienzpotenziale noch nicht genutzt, da es an Wissen und der kostenwirksamen technischen Umsetzung mangelt."

Die Kongressbeiträge von namhaften Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft zeigten verschiedene Aspekte und neue Lösungsansätze zur Steigerung der Energieeffizienz in Unternehmen. Der Themenzugang erfolgte dabei umfassend: angefangen vom verantwortungsvollen Umgang mit den Rohstoffen über innovative Technologien, die Entwicklung von Maßnahmen für mehr Energie- und Ressourceneffizienz, die Betrachtung wirtschaftlicher Aspekte wie der "Total Cost of Ownership"-Methode oder Geschäftsmodellinnovationen bis hin zum Eco-Design.

Nachlese

17 themenspezifische Beiträge anerkannter Autoren sind im Kongress-Tagungsband "Innovation und Nachhaltigkeit: Strategisch-operatives Energie- und Ressourcenmanagement", erschienen im Hampp-Verlag (ISBN 978-3-95710-033-7), veröffentlicht. Dieser ist zum Sonderpreis am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Betriebswissenschaften erhältlich (solange der Vorrat reicht). Der Kongress findet zweijährlich statt.  

Weitere Informationen:

Lehrstuhl Wirtschafts- und Betriebswissenschaften
Mag. Karin Tschiggerl
E-Mail: karin.tschiggerl(at)unileoben.ac.at
Tel.: +43 3842 402-6005
http://wbw.unileoben.ac.at/smi