03.11.2011

Kunststofftechnik Leoben präsentierte sich zum zweiten Mal auf der FAKUMA

Die FAKUMA (Fachmesse für Kunststoffverarbeitung) hat sich in den Jahren zwischen der „K“-Messe zum Mekka der europäischen Kunststoffindustrie entwickelt. Mit dem Standort Friedrichshafen findet sie mitten im europäischen Zentrum der Branche statt und bietet ein hochkarätiges und umfangreiches Angebot rund um die Themen Spritzgießen und Extrudieren.

Schon zum zweiten Mal konnte der Lehrstuhl für Kunststoffverarbeitung am Gemeinschaftsstand der WKO die Kunststofftechnik der Montanuniversität Leoben präsentieren. Anhand von Postern, Flyern und einer ausführlich gestalteten Leistungsmappe wurden vom geschulten Standpersonal alle Fragen erläutert und zudem viele neue Kontakte geknüpft. Neben den zahlreichen Anfragen von Studenten anderer Europäischer Universitäten bezüglich Master- und Doktorarbeiten im Bereich Kunststofftechnik an der Montanuniversität Leoben, konnten auch einige interessante Kooperationen mit Europäischen Wirtschaftspartnern geknüpft werden.

Für die Kunststofftechnik Leoben war die 30. Fakuma 2011 ein voller Erfolg, zudem man sich mit 1679 anderen Ausstellern tausenden nationalen und internationalen Besuchern präsentieren konnte. Zudem war es auch für den VLK erfreulich, dass der Stand für die Leobner Studenten, welche auch zahlreich auf der Messe vertreten waren, eine Art Heimatstand war.

Neben den zahlreichen Fachgesprächen mit Besuchern und Terminen bei Ausstellern kam natürlich auch das Gesellschaftliche nicht zu kurz. Beim österreichischen Abend am Gemeinschaftsstand der WKO wurden bei kulinarischen Köstlichkeiten so manche Freundschaften und Kooperationspartnerschaften geknüpft. 
Aber auch die Kontaktpflege zu bereits bestehenden Projektpartnern stand im Vordergrund und deshalb folgten wir gerne zahlreichen Einladungen zu Abendveranstaltungen in den Messehallen. 

Wir möchten uns bei der WKO und dem Kunststoffcluster recht herzlich für die gute Betreuung und Zusammenarbeit am Gemeinschaftsstand und beim VÖK für die Bereitstellung von 50 Eintrittskarten für Leobner Studenten bedanken.
Der Lehrstuhl für Kunststoffverarbeitung wird auch bei der nächsten FAKUMA 2012 wieder vertreten sein und die Gelegenheit nutzen die Kunststofftechnik an der Montanuniversität Leoben europaweit zu präsentieren. 

Weitere Informationen:
Univ.Prof. Clemens Holzer
Tel.: + 43 3842 402 3501
kv@unileoben.ac.at