11.05.2009

Seminar Risiko- und Sicherheitsmanagement in Industriebetrieben

Im Rahmen der Seminarreihe Risikomanagement findet vom 28.-29. Mai 2009 an der Montanuniversität Leoben das Grundlagenseminar „Risiko- und Sicherheitsmanagement in Industriebetrieben“ statt.

Zunehmender Bedarf an professionellem Risikomanagement

Die aktuelle Wirtschaftssituation verstärkt die Dynamik im betrieblichen Umfeld, wodurch sich die Risikopotentiale beträchtlich erhöhen. Deshalb wird es in der betrieblichen Praxis immer wichtiger, das Risiko- und Sicherheitsniveau adäquat zu managen. Im ersten Teil führt das Seminar in die Grundlagen des Risiko- und Sicherheitsmanagement ein. Im zweiten Teil werden Methoden und Instrumente der Risikoidentifikation und –bewertung durch Anwendung in ausgewählten Fallbeispielen konkretisiert und vertieft. Das Seminar wird in Kooperation mit der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) durchgeführt.

Die Zielgruppe des Seminars umfasst alle in betriebliche Abläufe eingebundenen Entscheidungsträger aus den Bereichen Produktion, Instandhaltung, Qualität und Sicherheit sowie alle interessierten Prozessverantwortlichen.

Zeit und Ort

28. Mai 2009, 9:00-17:00 Uhr
29. Mai 2009, 9:00 -12:00 Uhr
Anmeldeschluss: 22. Mai 2009
Lehrstuhl Wirtschafts- und Betriebswissenschaften
Peter Tunner Straße 25-27, 3. Stock, 8700 Leoben

Weitere Informationen

Dipl.-Ing. Bernhard Frieß
Lehrstuhl Wirtschafts- und Betriebswissenschaften – Montanuniversität Leoben
E-Mail: bernhard.friess(at)wbw.unileoben.ac.at
Tel.: 03842/402-6015