03/31/2017

Delta Akademie öffnet wieder

Am 23. März 2017 ging die Delta Akademie im Rahmen der Auftaktveranstaltung für den zweiten Jahrgang in die Fortsetzung. Dabei wurde die Initiative der Montanuniversität Leoben für Nachwuchsführungskräfte den rund 150 anwesenden Studierenden präsentiert und am Podium diskutiert, was Führungskräfte von morgen auszeichnet.

Rektor Wilfried Eichlseder begrüßte rund 150 Studierende in der Aula

Zur großen Freude des Teams der Delta Akademie ging die Veranstaltung unter Teilnahme von Rektor Wilfried Eichlseder sowie von Ehrengästen aus dem Kreis der Partnerunternehmen (Dr. Iris Filzwieser – CEO Mettop GmbH und Mag. Wolfgang Plasser – CEO Pankl Racing Systems AG) vor zahlreichen interessierten Studierenden in angenehmer Atmosphäre über die Bühne.

Nach der Programmvorstellung der Delta Akademie berichteten Delta-Studierende des ersten Jahrgangs von ihren Erfahrungen und erzählten aus persönlicher Sicht, warum sie den anwesenden Studierenden empfehlen, dieses besondere Angebot zu nutzen und sich zu bewerben. Zudem wurden Eindrücke aus den persönlichen Auswahlgesprächen mit den Leitungsbeiräten aus dem vergangenen Jahr geschildert. Die potenziellen Bewerber wurden auf die einmalige Chance hingewiesen, sich vor Top-Managern wie Dr. Georg Pölzl (Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Post AG) und Dipl.-Ing. Stefan Pierer (Vorstandsvorsitzender der KTM Industries AG) zu präsentieren.

Die Initiative für Nachwuchsführungskräfte

Bei der Delta Akademie handelt es sich um ein spezielles Weiterbildungsangebot für Studierende der Montanuniversität. Es ist für die Studierenden kostenfrei und richtet sich schwerpunktmäßig an Master- und Doktoratsstudierende sowie Studierende am Ende ihres Bachelorstudiums.

Leitgedanke der Delta Akademie ist es, pro Jahr maximal 20 ausgewählte Studierende durch eine hochwertige Zusatzausbildung in ihren Karriereperspektiven zu fördern und Unternehmen daraus das Potenzial verantwortungsvoller Nachwuchsführungskräfte zu erschließen.

Die Delta Akademie wird in enger Kooperation mit erfahrenen Führungspersönlichkeiten, ausgewählten Partnerunternehmen und der renommierten Universität St. Gallen (HSG) durchgeführt. Die Universität St. Gallen liegt im aktuellen European Business School-Ranking der Financial Times auf Platz 5 und ihr „Master in Strategy and International Management“ führt seit 2011 das weltweite Ranking der besten „Master in Management“ an. Experten der Universität St. Gallen werden im Rahmen der Delta Akademie das Fachwissen für Nachwuchsführungskräfte in vier  Modulen vermitteln.

Das in Jahrgängen organisierte Programm findet überwiegend in der vorlesungsfreien Zeit statt und ist ergänzend zum normalen Studienbetrieb ausgerichtet. Neben den beiden Präsenzblöcken jeweils im September ist eine Ergänzung durch E-Learning-Module und Projektarbeiten vorgesehen. Ein Jahrgang erstreckt sich über einen Zeitraum von 15 Monaten und umfasst einen Arbeitsaufwand von rund 80 Tagen.

Interessierte Studierende können sich bis Freitag 12. Mai 2017 bewerben. Alle weiteren Details zum Programm und zur Bewerbung finden sich unter https://deltaakademie.unileoben.ac.at.  

Weitere Informationen:

DELTA AKADEMIE
Montanuniversität Leoben
Peter Tunner Straße 27
A-8700 Leoben
Tel.: +43 3842 402 8412, +43 664 241 7356
E-Mail: deltaakademie(at)unileoben.ac.at
Web: https://deltaakademie.unileoben.ac.at
Facebook: www.facebook.com/delta.akademie
Ansprechperson: Mag. Clemens Juriga