16.03.2001

Auf der Suche nach Absolventen

Das „Kontaktforum 2001“ der IAESTE bietet vielen Firmen die Möglichkeit, künftige Absolvent/innen der Montanuniversität kennen zu lernen und vielleicht baldige Mitarbeiter/innen zu gewinnen.

Absolventen der Montanuniversität Leoben sind in der Industrie äußerst gefragt. Bestens ausgebildet, sind sie für viele Herausforderungen in der Wirtschaft gewappnet. Studienabgänger der Montanuni finden sich in den Führungsetagen international tätiger Konzerne.

Unternehmen, die sich aktiv auf die Suche nach hochqualifizierten Mitarbeitern machen, bietet sich mit der Firmenmesse „Kontaktforum 2001“ am 29. Mai 2001 an der Montanuniversität Leoben die passende Gelegenheit.

Das Kontaktforum ermöglicht den teilnehmenden Firmen, einerseits Studierende, Diplomanden und Absolventen direkt anzusprechen und sich andererseits den potenziellen Mitarbeitern von morgen zu präsentieren.

Veranstalter ist IAESTE (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience), die als Non-Profit-Organisation Praktikumsplätze für Studierende in 70 Ländern vermittelt sowie Firmenmessen und Seminare organisiert.

Mit dem Kontaktforum verfolgt IAESTE das Ziel, Brücken zwischen Wirtschaft, Universität und Studierenden zu bauen.

Der große Erfolg der vorjährigen Firmenmesse an der Montanuni lässt erwarten, dass wieder viele Unternehmen am Kontaktforum teilnehmen werden. „Leider haben wir“, so Klemens Unger, Projektleiter von IAESTE Leoben, „nicht genügend Platz, damit sich alle interessierten Firmen präsentieren können. Die Anmeldungen müssen daher nach dem zeitlichen Eintreffen gereiht werden“. Anmeldeschluss ist der 29. März 2001. Die Kosten für eine Teilnahme belaufen sich auf rund 10.000 Schilling (€ 727).

Weitere Infos und Anmeldungen:

IAESTE an der Montanuniversität Leoben, Klemens Unger, Tel. +43 (0)676/9332085, Fax +43 (0)3842 45272-45, E-mail: kontaktforum@iaeste.or.at