Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen

Einreise und Aufenthalt

Ausländeranmeldung

In Österreich muss sich jeder Bürger (Österreicher, Staatsangehörige aus EU-/EWR-Mitgliedsstaaten, Drittstaatsangehörige) an seinem Wohnort melden.

Die Meldestellen sind die Gemeindebehörden. Für die Anmeldung benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Reisedokument
  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde und/oder ggf. Nachweis akademischer Titel
  • Meldezettel, erhältlich bei der Meldestelle. Dieser muss vom Vermieter und vom Mieter unterzeichnet sein.

Sie müssen sich innerhalb von drei Arbeitstagen nach Ihrer Einreise nach Österreich beim Einwohnermeldeamt in Leoben melden:

Einwohnermeldeamt
Rathaus
Erzherzog Johann-Straße 2
8700 Leoben

Alle Änderungen der Wohnadresse müssen der Meldestelle innerhalb von drei Arbeitstagen, alle Änderungen anderer Daten innerhalb eines Monats mitgeteilt werden.

Die Meldebestätigung sollte sicher aufbewahrt werden, da sie für bestimmte Behördenvorgänge benötigt wird (z. B. die Verlängerung Ihres Aufenthaltstitels).

Bevor Sie Österreich verlassen, müssen Sie sich bei derselben Meldestelle wieder abmelden.

Anerkennung von Abschlüssen