Workshop-Modul „Metalle“

In unserem Alltag sind wir von einer Vielzahl an unterschiedlichen Metallen umgeben. Und alle haben andere Eigenschaften wie unterschiedliche Wärmeleitfähigkeit, Verhalten im Magnetfeld und vieles mehr. Um dies für Kinder erlebbar zu machen, haben Schulklassen die Möglichkeit, das Lehr-Lern-Labor an der Montanuniversität Leoben zu besuchen.

Innerhalb von ca. zwei Stunden werden in kleinen Gruppen von zwei bis drei Schüler*innen verschiedene Experimente rund um das Thema Metalle von den Mädchen und Buben selbstständig durchgeführt. Im zur Verfügung gestellten „Forschungsheft“ werden die Ergebnisse der Versuche wissenschaftlich dokumentiert. So haben die Kinder die Möglichkeit, in die eindrucksvolle Welt der Forschung einzutauchen. Ein Team von Studierenden und Pädagog*innen der Montanuniversität und der Privaten Pädagogischen Hochschule Augustinum steht ihnen dabei unterstützend zur Seite. Und natürlich gibt es auch etwas zum mit nach Hause Nehmen und Weiterforschen.

Der Workshop ist für Klassen der Volksschule, aber auch für die 1. Klasse Mittelschule und AHS (5. Schulstufe) geeignet.

Wir freuen uns auf den Besuch von vielen neugierigen kleinen Forscher*innen!