Mitmach-Workshops im Lehr-Lern-Labor

Das Lehr-Lern-Labor an der Montanuniversität Leoben bietet unterschiedliche Workshops für Schulklassen an. Momentan stehen die Module „Salze“, „Kunststoffe“ und „Metalle“, zur Verfügung. Das Angebot wird laufend erweitert und ist für Schulen kostenlos.

Die Workshops dauern jeweils ca. zwei Stunden. Sämtliche Materialien für die Experimente, aber auch Labormäntel und -brillen in Kindergrößen sowie „Forschungshefte“ und weiteres Begleitmaterial werden zur Verfügung gestellt.  

Die Inhalte der Workshops beziehen sich auf die Forschungs- und Lehrgebiete der Montanuniversität Leoben und somit auf den Wertschöpfungskreislauf von der Rohstoffgewinnung und -verarbeitung über die Metallurgie, die Hochleistungswerkstoffe, das Prozess- und Produktengineering bis hin zur Umwelttechnik und zum Recycling.

Aus diesen Themengebieten hat ein Team der Privaten Pädagogischen Hochschule Augustinum für die Altersgruppe passende Experimente und Hintergrundinfos ausgewählt und aufbereitet.

Angebot für Schulklassen

Die genannten Workshop-Module sind für Klassen der Volksschule, aber auch für die 1. Klasse Mittelschule und AHS (5. Schulstufe) geeignet. Für eine Terminvereinbarung steht das Team des Lehr-Lern-Labors gerne zur Verfügung.

Für ältere Schüler*innen der Sekundarstufe I wird derzeit an einem Ausbau des Angebots in Kombination mit dem früheren Projekt SCHOOL@MUL gearbeitet. Nähere Infos dazu sind auf Anfrage beim Team des Lehr-Lern-Labors erhältlich.

Für Schüler*innen der Sekundarstufe II steht u. a. das Online-Vortragsangebot „UnClassified“ der Montanuniversität zur Verfügung.