Nominierte zum Ars Docendi 2021

Der Tag der Lehre 2021 wurde nach Covid-19 bedingter einjähriger Pause heuer am 24. Juni online über ZOOM abgehalten. Die Veranstaltung wurde von Studiendekan Oskar Paris, Vizestudiendekan Thomas Antretter und ÖH Vorsitzender Julia Brandstetter erstmal aus dem neuen Aufnahmestudio der Montanuniversität live moderiert.

Nach den Begrüßungsreden von Rektor Wilfried Eichlseder und dem Studiendekan widmete sich der erste Teil der Veranstaltung dem Thema „Gute Lehre an der Montanuniversität“. Vier Nominierte zum Ars Docendi 2019 und 2020 (Dipl. Ing. Eric Fimbinger, Univ.-Prof. Dr. Helmut Flachberger, Assoz.-Prof. Dr. Ronald Ortner und Dr. Alexia Aldrian) übermittelten in abwechslungsreichen und didaktisch ausgefeilten Kurzstatements ihren Zugang zu guter und nachhaltiger Lehre. Anschließend wurden drei neu Nominierte zum Ars Docendi 2021 – Assoz.-Prof. Dr. Edith Bucher, Univ.-Prof. Dr. Stefan Pogatscher und Univ.-Prof. Dr. Thomas Prohaska - vorgestellt. Schließlich wurde von der ÖH Vorsitzenden der ÖH-Lehrpreis, symbolisiert durch ein „gewichtiges“ gusseisernes Buch, an Prof. Prohaska verliehen.  
Im zweiten Teil der Veranstaltung gab Privatdozentin Dr. Marlene Villeneuve in ihrem Hauptvortrag zum Thema „Teaching engineering effectively in the 21st century“ interessante Einblicke in moderne didaktische Unterrichtsmethoden an einer Universität. Eine vom Vizestudiendekan moderierte virtuelle Podiumsdiskussion mit dem Rektor, der ÖH Vorsitzenden und den frischgebackenen Ars-Docendi Nominierten zum Thema „Lehre in Zeiten von Corona und danach“ rundete schließlich die etwa dreistündige Veranstaltung gelungen ab.  
Die musikalische Begleitung erfolgte ebenfalls virtuell durch das junge Trio „Key & String Fans“ von der Musikschule Leoben unter der Anleitung von Almut Teichert. Die Aufzeichnung der gesamten Veranstaltung ist unter folgendem Link als Videostream für alle Mitarbeiter*innen und Studierenden der Montanuniversität verfügbar: https://videoserver.unileoben.ac.at/tiny/3bkqa.

Die nominierten Lehrenden zum Ars Docendi 2021: Univ.-Prof. Dr. Thoams Prohaska (rechts oben), Univ.-Prof. Dr. Stefan Pogatscher (links unten) und assoz. Prof. Dr. Edith Bucher (rechts unten) mit Studiendekan Univ.-Prof. Dr. Oskar Paris (links oben) und Rektor Univ.-Prof. Dr. Wilfried Eichlseder (oben mitte).

Back