Industrial Data Science

Digging Data

Daten sind quasi das Gold unserer Zeit und Data Scientists immer auf der Suche nach der Goldader, die sich tief im Gebirge aus Daten befindet. Sobald diese gefunden ist, werden die relevanten Informationen sortiert und analysiert, damit sie dann als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen genutzt werden können. Dank Industrial Data Science wird der technologische Fortschritt maßgeblich beeinflusst. Zum Beispiel bei der Entwicklung von autonom fahrenden Autos – in der Entwicklung muss deren Software mit Daten gefüttert werden, damit sie sich sicher im Straßenverkehr bewegen können.

Das richtige Studium für dich?

Industrial Data Science klingt für dich zu nerdig? Du denkst dabei sofort an die Szenen in „Matrix“? Jein… Natürlich hat Data Science mit Zahlen, Algorithmen, Computern und der Suche nach der Nadel im Heuhaufen zu tun. Aber Data Scientists sind vor allem eines: neugierig! Als zukünftiger Data Scientist bis du verantwortlich für grundlegende Entscheidungen in Unternehmen. Wenn du an Technik interessiert und verantwortungsbewusst bist sowie leicht den Überblick behältst, bringst du schon einmal wichtige Grundvoraussetzungen mit.

Was erwartet dich während des Studiums Industrial Data Science?

Die Besonderheit von Industrial Data Science an der Montanuni ist die starke Verknüpfung von technischem Verständnis mit der Fähigkeit zur Anwendung von Analysemethoden. Dafür brauchst du Grundlagen, die du in den ersten vier Semestern lernst. Danach bildest du dich in High-Tech Bereichen wie Sensorik, Cloud Services, Simulation, Artificial Intelligence und Machine Learning weiter. Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sind auch Teil deines Studiums bei uns. Ebenso lernst du zu programmieren und Algorithmen zu erstellen und weiterzuentwickeln. Deine neuen Skills und dein erlerntes Know-how stellst du dann auch gleich in einer Projektarbeit bei der praktischen Anwendung unter Beweis.

Was erwartet dich nach deinem Studium?

Als Leobener Data Scientist unterstützt du Entscheidungsträger durch die Bearbeitung und Analyse von Big Data. Du entwickelst neue nachhaltige Geschäftsmodelle mit Hilfe der Digitalisierung und verbesserst technische Prozesse durch datenbasierte Aufbereitung. Auch die Entwicklung von Projekten in den Bereichen Data Mining und Machine Learning gehört zu deinem Aufgabengebiet. In der Logistikbranche verbesserst du mit Hilfe von Data Science die Arbeitsprozesse und erhöhst damit die Qualität und Ökoeffizienz der Transport-Dienstleistungen. Technologieunternehmen benötigen dein Know-how zur Entwicklung von Künstlicher Intelligenz und auch der Energiesektor braucht dich für intelligente Energienetze.

Studiendauer

7 Semester Bachelor (210 ECTS)


Abschluss

Bachelor of Science (BSc)

Mögliche Masterstudien


Zulassungsfrist

von 21. Juni 2022 bis 05. September 2022


Zulassung

An der Montanuniversität Leoben gibt es keine Auswahlverfahren.
Weitere Infos zur Zulassung hier.

 


Curriculum


Kontakt

Büro für Öffentlichkeitsarbeit

info(at)unileoben.ac.at

+43 3842 402-7221 oder -7225

 

Studiengangsbeauftragter:

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Peter Auer
Lehrstuhl für Informationtechnologie
https://infotech.unileoben.ac.at/